Aktuelles

30.09.2011, 12.02 Uhr

10 Jahre vergingen wie im Fluge!
Das Bergische Reisebüro feiert Jubiläum
(tf) Die Zahl „10“ ist für jeden Unternehmer was besonderes, auch in diesem Bericht ist es eine bedeutende Zahl für unser kleines Reisebüro direkt im Herzen von Bergisch Neukirchen, an der Burscheider Str. neben der Volksbank.


Das Bergische Reisebüro ist zentral gelegen an der Burscheider Straße
Unter dem ehemaligen „Reisebasar“ welches im Oktober 2000 eröffnete fand die Übernahme vom damaligen Geschäftsführer Herr Koch-Schulte am 11.09.2001 statt und das Bergische Reisebüro wurde zum 01.10.2001 neueröffnet.

Während seiner Zeit im „Reisebasar“ war er verantwortlich für 5 weitere Reisebüros in der Umgebung und als dann der Verkauf der Filiale in Bergisch Neukirchen im Raum stand gab er seinen Geschäftsführerposten ab und wurde sein eigener Chef in den gleichen Räumen nur unter einem neuen Namen. Die Entscheidung fiel ihm leicht, weil er lieber den Fokus auf ein Reisebüro legen wollte und darin sein Engagement lag. Es waren die Kunden in Bergisch Neukirchen die Ihm so ans Herz gewachsen sind und diese Menschen sagten Danke schön für seine so tolle Arbeit in der Vergangenheit, sie kamen somit immer wieder und wieder und sind ihm heute noch treu.

Es gab allerdings auch ein Schmankerl im Jahre 2004, als eine Dame die Tür reinkam und 1 Portion Eis haben wollte. Herr Koch-Schulte antwortete wie aus der Pistole geschossen und sagte ganz lieb und freundlich „Hier ist ein Reisebüro und kein Eiscafé. Da erwiderte Sie ganz forsch „hier war doch immer ein Eiscafé und dann ging sie wieder und verließ ohne Eis den Laden.

Die Menschen aus Bergisch-Neukirchen mögen eher den menschlichen Kontakt beim Buchen der Reise und verzichten eher auf die Angebote im Internet, Videotext oder bei anderen Billiganbietern.
Die freundliche Aufnahme in der Burscheider Str. 106 ist sehr herzlich und ist das was die Kunden möchten.

Werbung macht er schließlich auch und zwar im nicht weit entfernten Turnverein an der Wuppertalstr. Im Fußballbereich und auch die Damen-Handballer sowie in der Tennisabteilung ist sein Name zu lesen, in der er auch selber aktiv in der Herrenmannschaft spielt und regelmäßig mit anderen Clubkollegen sein Können in seiner Freizeit misst. Der Spaß steht allerdings auch bei Ihm im Vordergrund.

Zusammen mit Frau Schopp und seiner seit kurzem im mittleren 2. Jahr befindenden Auszubildende Frau Moser bilden das Team in Bergisch Neukirchen. Ab und zu trifft man dort Herrn Hopfenheit an, der im Reisebüro aus seine Bridge Reisen in ganz Deutschland bucht und organisiert.

Das „Bergische Reisebüro“ ist stolz auf das gute Abschneiden bei der IHK Abschlussprüfung im Jahr 2010 von Frau Janina Schopp. Sie wurde als eine der 3 besten Reiseverkehrskauffrauen im Bezirk Köln ausgezeichnet. In den letzten 6 Jahren wurde das Reisebüro zum 2.Mal für seine großartigen Ausbildungsergebnisse geehrt. Somit ist es eine hohe Bürde für die noch folgenden die auch diesen Beruf erlernen und Ihren Gesellenbrief erhalten möchten.

An der Straße begegnen sich alle Jahrgänge von jung bis alt und von dick bis dünn. Und es gibt wenig Menschen in Bergisch Neukirchen die das Reisebüro nicht kennen. Sehr zentral an der vielbefahrenen Burscheider Str. an der Volksbank bzw. gegenüber der Sparkasse zu finden. Prominente, nicht nur aus der Sportbranche, buchen Ihre Reisen bei uns.

Am 01. Oktober werden wir schon 10. Wir sagen einfach Danke an unsere Kunden aus Leverkusen und Umgebung.

Kommentare lesen Neuen Kommentar schreiben

Bisherige Kommentare

 

Fotos zum Artikel

Bilder anklicken zum Vergrößern

Weitere aktuelle Artikel

4. Hüscheider Garagentrödel
Samstag, den 24.09.2016 findet von 10.00 – 17.00 Uhr
lesen

Restaurant Fachwerk Neueröffnung
24., 25. und 26. September 2015
lesen

Bergisches Reisebüro zieht um

lesen

Mitgliederversammlung am 23. April 2015
Presse-Information
lesen