Aktuelles

16.05.2011, 16.51 Uhr

Der NTV feiert ausgiebig Jubiläum
(cj) Das erste Highlight im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum des Neukirchener Turnvereins hat mit dem Festakt am 8. Mai in der Stadthalle bereits stattgefunden, viele weitere Veranstaltungen werden in den kommenden Wochen noch folgen.


Dabei geht es dann ausnahmslos sportlich zu. So wird die Handball-Abteilung am 11. und 12. Juni ein überregionales Pfingstturnier der D-Jugend in der Sporthalle an der Wuppertalstraße mit 14 Mannschaften veranstalten. Am 24. und 27. Juni kommen die Ausdauersportler beim 125-Kilometer-Schwimmen im Bergisch Neukirchener Hallenbad auf ihre Kosten.

Sportabzeichentag am 1. und 2. Juli

Der Juli beginnt mit dem großen Sportabzeichentag für Mitglieder und Nichtmitglieder - dabei sollen am 1. und 2. Juli (jeweils von 16-20 Uhr) möglichst 125 Sportabzeichen abgenommen werden. Ein ehrgeiziges Ziel.

Außerdem schwingen am 2. Juli gleich neben dem Sportplatz in der Sporthalle die Badminton-Cracks ab 14 Uhr bei einem Turnier ihre Schläger. Die Leichtathleten tragen am 10. Juli ihre Vereinsmeisterschaften für Kinder und Jugendliche aus, und am 24. Juli findet auf der Anlage an der Wuppertalstraße ein Tennis-Turnier statt. Im September (10.9.) stehen dann noch der 125-Runden-Lauf (für Staffeln und Einzelsportler) auf dem Sportplatz, ein „Arschbomben"-Kontest im Hallenbad sowie im Oktober ein Faustball-Turnier in der Sporthalle auf dem Programm.

Beeindruckendes Programm beim Festakt

Schon beim Festakt in der Stadthalle war es dem NTV gelungen, die vielen Facetten des Vereins in einem bunten, abwechslungsreichen Programm zu präsentieren. Bei der von Nicola Carmesin moderierten Veranstaltung begeisterten Judokas, Turnerinnen und Turner, Tennisspieler, die Tänzerinnen der „Mountain New Church Dancers" und die Gruppe „The Voice Factory" aus Köln die Zuschauer, zu denen viele prominente Gäste gehörten.

So würdigte Leverkusens Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn den NTV als einen der Traditionsvereine der Stadt, in dem 1300 Mitglieder in 17 Sportarten aktiv sind. Auch Karl-Josef Weißenfels, Vorsitzender des Sportbundes Leverkusens, und Hans-Jürgen Zacharias, Präsident des Rheinischen Turnerbundes, lobten den NTV für sein lebendiges Vereinsleben und das Engagement aller Übungsleiter und aktiven Mitglieder.

Richard Hofschlaeger freute sich über so viel warme Worte. Doch der Vorsitzende des NTV mochte nicht nur zurückblicken, sondern wandte seinen Blick auch schon auf die kommenden Jahre. Man müsse angesichts der demografischen Entwicklung weiterhin den Nachwuchs fördern, dürfe darüber hinaus aber nicht die ältere Generation der über 60-Jährigen vernachlässigen.

 

Fotos zum Artikel

Bilder anklicken zum Vergrößern

Weitere aktuelle Artikel

4. Hüscheider Garagentrödel
Samstag, den 24.09.2016 findet von 10.00 – 17.00 Uhr
lesen

Restaurant Fachwerk Neueröffnung
24., 25. und 26. September 2015
lesen

Bergisches Reisebüro zieht um

lesen

Mitgliederversammlung am 23. April 2015
Presse-Information
lesen