Aktuelles

10.09.2014, 11.41 Uhr

Schnittchen & Rosenrot
NEUERÖFFNUNG
(pm) Es ist kein Partyservice, auch keine Änderungsschneiderei, kein Bastelladen und auch kein Blumengeschäft!
Seit vier Wochen fragt sich Bergisch Neukirchen, was sich hinter dem Namen Schnittchen & Rosenrot auf der Burscheider Straße 98 verbirgt.


Birgit Schiefer, Sandra Köster, Perdita Nordieker
In einem gemütlichen Fachwerkhaus haben sich drei junge Unternehmerinnen ihren Wunsch erfüllt und sind ihrer Leidenschaft zum Nähen und zur Mode nachgegangen.
Es ist eine Nähwerkstatt mit Nähcafe, ein Laden mit Herz, wo man in liebevoller Atmosphäre nähen lernt, sich ein Einzelstück anfertigen lassen kann und wo aus alt anders wird.
Warum wollen Menschen etwas selber machen, das sie günstiger kaufen könnten?
Es ist der Stolz darüber, mit den eigenen Händen und Fähigkeiten etwas Einzigartiges gemacht zu haben oder das gute Gewissen, alten Sachen ein Neues Leben zu geben.
Mit DIY und Upcycling hat sich etwas etabliert, das Umfunktionieren alter Gebrauchsgegenstände in etwas Neues, eine FAIR-Wertung, die nachhaltig ist.
Dies ist ein Versuch, in dieser Welt voller unterschiedlicher Menschen doch noch irgendwie aufzufallen und dabei auch noch was Gutes zu tun!
Schnittchen & Rosenrot ist etwa Genähtes, etwas Liebgehabtes, etwas Einzigartiges!
Wir laden herzlich zur Neueröffnung am 13.09.14 von 10-18 Uhr ein!

 

Fotos zum Artikel

Bilder anklicken zum Vergrößern
Informationen

Schnittchen & Rosenrot
Burscheider Str. 98
51381 Leverkusen

02171-9137889
info@schnittchenundrosenrot.de
www.schnittchenundrosenrot.de

Weitere aktuelle Artikel

4. Hüscheider Garagentrödel
Samstag, den 24.09.2016 findet von 10.00 – 17.00 Uhr
lesen

Restaurant Fachwerk Neueröffnung
24., 25. und 26. September 2015
lesen

Bergisches Reisebüro zieht um

lesen

Mitgliederversammlung am 23. April 2015
Presse-Information
lesen