Aktuelles

20.10.2013, 22.35 Uhr

Ein Dorf macht mobil und spendet für Lichtblicke e.V.
Garagentrödel ein voller Erfolg
(tf) Das Interesse der Hüscheider war schon im Vorfeld des 1. Hüscheider Garagentrödels stark.


Petra Schwebig organisierte im Vorfeld mit selbstverteilten Infobriefen ganz Hüscheid, um für einen guten Zweck aufzurufen und viele zum Mitmachen zu bewegen und animieren. Rund 60 Nachbarn aus der Hüscheider- und Blütenstraße und vom Winkelweg waren es die ihre Keller, Garagen und Kinderzimmer plünderten und ausräumten um Ihre Tapeziertische zu bestücken. Petrus schenkte den Garagentrödlern viel Sonne. Die ersten
kaufinteressierten Besucher liefen schon vor 10 Uhr durch die Straßen um evtl. Schnäppchen – Münzen, Uhren und anderen Raritäten – abzusahnen, erzählte mir ein Mittrödler ganz enthusiastisch vor seinem Einfamilienhaus direkt an der Burscheider Straße.

Der Erlös aus selbstgemachten Leckereien wie Kuchen, Waffeln, Hot Dogs, Erbsen- und Gulaschsuppe, selbstgetrocknete Apfel- und Birnenringe aus Biogarten-Anbau, Laugengebäck, Reibekuchen und Getränken kommen der Aktion Lichtblicke e.V. zugute. Der aktuelle Zwischenstand liegt bei fast 600 €, wobei noch nicht alle ihre Erlöse abgegeben wurden.

Die Stimmung unter den Trödlern war sehr gut. Für den kommmenden "2. Hüscheider Garagentrödel" im nächsten Jahr (vorauss. Samstag, 27.09.2014) stattfinden wird, liegen bereits gut 30 Trödleranfragen bei Frau Schwebig vor.

Es ist angedacht, im Frühjahr bereits eine Wiederholung auf die Beine zu stellen.Dafür gibt es schon wirklich tolle Ideen, um den Besuchern noch mehr zu bieten. Wir können gespannt sein auf die Hüscheider im Jahr 2014.

 

Fotos zum Artikel

Bilder anklicken zum Vergrößern

Weitere aktuelle Artikel

4. Hüscheider Garagentrödel
Samstag, den 24.09.2016 findet von 10.00 – 17.00 Uhr
lesen

Restaurant Fachwerk Neueröffnung
24., 25. und 26. September 2015
lesen

Bergisches Reisebüro zieht um

lesen

Mitgliederversammlung am 23. April 2015
Presse-Information
lesen