Aktuelles

24.07.2013, 11.59 Uhr

Trauer um Pfarrer Hans-Michael Bach
(pm) Pfarrer Hans-Michael Bach ist am Montag unerwartet verstorben. Der 54jährige war seit 1987 Pfarrer in der Evangelischen Kirchengemeinde Bergisch Neukirchen und seit 2004 Assessor im Kirchenkreis Leverkusen, also Stellvertreter von Superintendent Gert-René Loerken.


Im Kirchenkreis machte er sich für die Partnerschaftsarbeit mit der Ev.-luth. Kirche in Tansania stark, setzte sich für Hilfsprojekte ein und pflegte den lebendigen Kontakt durch Delegationsreisen. Sein Herz hing ebenso an der Begleitung der Prädikanten. Er war ihnen ein sorgfältiger Mentor und ermutigte zu selbständigem theologischen Denken. Der Kirchenkreis verdankt Hans-Michael Bach engagierte Mitarbeit im Seelsorge-Arbeitskreis, im Aufbau des Jugendwerks, im Verbund evangelischer Kindertagesstätten und in der Öffentlichkeitsarbeit, bis vor wenigen Jahren auch im Synodalauftrag Konfirmandenarbeit. Zu der Vielfalt von Hans-Michael Bachs Engagement passt, dass er ein begeisterter und begeisternder Pfarrer war, an dem sich andere orientieren konnten.

Superintendent Gert-Rene Loerken und vielen in der Gemeinde und im Kirchenkreis geht sein plötzlicher Tod sehr nahe. Loerken: „Wir verlieren einen menschlich hervorragenden Kollegen, Partner, Mentor und Freund. Hans-Michael Bach war eine tragende Persönlichkeit unserer Kirche, ein kluger, profilierter Theologe und klarsichtiger Ratgeber. Dabei blieb er hoffnungs- und humorvoll, selbstkritisch und bescheiden. Dankbar für die Art und Weise, wie er unter uns war und wirkte, nehmen wir Abschied im Vertrauen darauf, dass Gott uns hält und trägt im Leben und im Sterben. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.“

Mit Hans-Michael Bach ist ein großes Stück Bergisch Neukirchen gestorben.

 

Fotos zum Artikel

Bilder anklicken zum Vergrößern

Weitere aktuelle Artikel

4. Hüscheider Garagentrödel
Samstag, den 24.09.2016 findet von 10.00 – 17.00 Uhr
lesen

Restaurant Fachwerk Neueröffnung
24., 25. und 26. September 2015
lesen

Bergisches Reisebüro zieht um

lesen

Mitgliederversammlung am 23. April 2015
Presse-Information
lesen